Solinger Lichternacht 2013

Der Graf Wilhelm und sein PlatzDer Graf Wilhelm und sein Platz

Wie könnte man es auf den Punkt bringen?

Es gab einige kleine Highlights; es reicht aber nicht, einen Samstag als verkaufsoffen zu deklarieren und diesen mit ein paar wenigen Lichtinstallationen zu dekorieren oder die Aktivitäten der Güterhallen zu inkludieren. Immerhin war das offensichtlich obligatorische Feuerwerk kein Reinfall.

das Feuerwerkdas Feuerwerk

BlauesBlaues

Graf-Wilhelm-Platz: ich glaube, diese Erleuchtung gibt es jeden TagGraf-Wilhelm-Platz: ich glaube, diese Erleuchtung gibt es jeden Tag

Teufelskralle: am GrafenTeufelskralle: am Grafen

Trackback URL for this post:

https://hb-blog.tetti.de/de/trackback/5608

Kommentare

Ja, vor 3-4 Jahren war alles

Ja, vor 3-4 Jahren war alles anders, bin jedes Jahr mit meinen Kindern hin, aber die letzten beiden Jahre waren so enttäuschend, das ich nächstes Jahr nicht mehr hin gehen werde. Da gibt es nur noch Fress+Sauf Buden, die von vielen Erwachsenen besucht werden. Kleine Lichtblicke gibt es da und hier zwar, aber die Staunen Augen meine Kinder sind erloschen.
Die Reklame fürs Lichterfest, bestehen zum großem Teil auch aus Bilder die schon einige Jahre her sind. Da wars noch ganz nett.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.