Mittags in der City

am Tag der Deutschen Einheit.

"Bärentzen trifft Putschkin": aber bitte mit Mango - Orange"Bärentzen trifft Putschkin": aber bitte mit Mango - Orange

Katertage?

Und anschließend auf ein schmelziges Eis ins gemütliche Gräfrath.

Und hier ein Bild des neuen Geschicklichkeitsspieles: „Einer geht noch rein!“

Abfall to go - Eisbecher an gefüllter Mülltonne: Warum verdonnert man Verpackungsmüllverkäufer nicht zum Einsammeln?Abfall to go - Eisbecher an gefüllter Mülltonne: Warum verdonnert man Verpackungsmüllverkäufer nicht zum Einsammeln?

Leider habe ich mich nicht näher herangetraut; Einsturzgefahr drohte.

Hier noch das Ergebnis eines weiteren Spieles:

Der 1887 erbaute Gräfrather Bahnhof, Kreis Solingen: Anno 2011.Der 1887 erbaute Gräfrather Bahnhof, Kreis Solingen: Anno 2011.

Trackback URL for this post:

https://hb-blog.tetti.de/de/trackback/3865

Kommentare

Volle Eimer etc.

... also der Blickwinkel zum Gräfrather Brunnen zeigt ein gewisses "igittigitt-Ambiente" - so "Proll-bahnhofsmässig".
Wobei der der dazugehörige Bahnhof ja wohl gerade "Lapawa-sei-Dank-mässig" komprimiert wurde: "zugeschaut und abgebaut". Da freuen wir uns doch nun auf den versprochenen Supermarkt (wertstoffrei?)

Also - appetitlich sieht das alles nicht aus (inkl. Zukunft).

Gruss
Jens

Abfall to go

An schönen Tagen ist Gräfrath leider zu klein für soviel Volk. Würde sich der Ortskern dem Sturm der Besucher anpassen, würde es die grässlichen Riesenmüllfänger aufstellen -- Ring mit Deckel, darunter baumelnder Riesensack -- wäre das Flair dieses Schmuckstücks von Solingen schnell dahin.

Schaue ich mir die Trägheit der Menüs eines modernen Riesenfernsehers an, das Wabern im schwachen Display eines aktuellen Navigationsgerätes, halte dann das flinke Jobs-Produkt daneben, dann hätte ich gern einen solchen Riesensack, in dem ich den ganzen Müll entsorgen möchte. Da er nun davon gegangen ist, wird uns die Trägheit der Massenprodukte erdrücken, wird Zweitklassigkeit überall sein, werden wir im Müll ersticken?

App-fall

Einem Produkt zu jauchzen, dass die meisten Jünger nach Ablauf des Batterie-Verfallsdatums auf die Halde knallen, kann imho kein geeigneter Aufhänger für einen Aufruf zu mehr Erstklassigkeit sein.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.