Kunst im öffentlichen Raum

Kann jemand mir Hintergrundinformationen zu diesem fein säuberlich aufgebahrten Kunstwerk liefern? (Künstler, aufgestellt, wann und warum, ...)

Gordischer Knoten?Gordischer Knoten?

Gefunden habe ich das Werk auf dem Schulhof der August-Dicke-Schule, gut versteckt.

http://www.openstreetmap.org/?mlat=51.165063&mlon=7.0941289&zoom=17&laye...

Nachtrag 2018: Das Werk stammt von dem Solinger Künstler Hans Oberhoff (*1932 Solingen)

Nachtrag 24.11.2018: Das Werk heißt „Objekt auf drei Hügeln“. Es wurde 1976 errichtet, nachdem Hans Oberhoff mit dem Entwurf 1975 einen vom Staatshochbauamt NRW ausgeschriebenen Wettbewerb gewonnen hat.

Das Solinger Tageblatt berichtete damals:

Die Jury, die als Kriterien für ihr Urteil die städtebauliche Gesamtwirkung, die künstlerische Aussage, die Realisierbarkeit und die Kosten einschließlich Folgelasten heranzog, kam zu dem Ergebnis, dass die Plastik von Hans Oberhoff die an sie gestellten Voraussetzungen erfüllt. Die Jury: „Durch den Bewegungsablauf der streng durchkomponierten Formen entsteht ein Spannungsverhältnis zur geschlossenen und blockhaft umgebenden Architektur.“

Das Kunstwerk sieht derzeit anders aus:

Wo bist Du?Wo bist Du?

Am 24.11.2018 schreibt das Solinger Tageblatt:
"Das Kunstwerk von Hans Oberhoff war in einem „desolaten Zustand“, berichtet Lehrerin Kim Federiconi von der August-Dicke-Schule. Die AG Rassismus habe es zu einem Blickpunkt für Weltoffenheit umgestaltet."

Momentan gibt es im Netz (fb) einen Shitsturm zu diesem Thema. Wobei dieser in erster Linie vom Autor des Artikels im Solinger Tageblatt angefacht wird.

Mit dem Herzen am richtigen FleckMit dem Herzen am richtigen Fleck

Bemerkenswert: Im Volksmund heißt das Werk einfach nur „der Wurm“!
Und angeblich soll die Veränderung schon zwei Jahre alt sein. Weiß jemand mehr?
Ich habe auf der Web-Site der Schule einen Beitrag gefunden, der vom 23. Juni 2017 stammt: Anti-Rassismus-AG setzt ein Zeichen

Trackback URL for this post:

https://hb-blog.tetti.de/de/trackback/2977

Kommentare

August-Dicke-Schule

...sieht nach Hans / Ernst(?) Oberhoff aus.
Ähnelt in der Farbigkeit dem Teil vor dem Klinikum Solingen.

Gruss
Jens

Vornamen

da muss ich ebenfalls passen. Spontan würde ich auf Hans tippen. Oder spielt mir da der Name Brunne einen Streich?

Hier das Teil vor dem Klinikum zum Vergleich:

Oberhoffsche Farbkugel am städtischen KlinikumOberhoffsche Farbkugel am städtischen Klinikum

Farbkugel am Klinikum

...Klasse, man kommentiert hier mit dem Hinweis auf ein Motiv aus Solingen und schwupps zaubert tetti das passende Bild dazu aus einem Fundus.

Ich gehe davon aus, dass Du da sehr gut organisiert bist. Kann ich mit dir über das Thema Bilddatenbank einmal privat sprechen?

Gruss
Jens

Bilddatenbank

Da der Aufbau hier keinen Interessieren dürfte, findest Du eine Mail in Deinem elektronischen Briefkasten.

Progression: (c)197? Hans Oberhoff, SolingenProgression: (c)197? Hans Oberhoff, Solingen

Hier noch ein echter Hans Oberhoff. Progressionen waren sein Steckenpferd und lenkten sogar Autofahrer auf der Burger Landstraße so ab, dass die Stadt einschritt (oder so ähnlich).

Burger Landstraße

Spielst du auf das bunte Haus an, das da mal so gestreift rumstand?
Fand ich immer faszinierend und muss noch oft daran denken, wenn ich dort vorbeifahr.

Gestreiftes Haus!

Ja, dieses Haus meine ich.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, musste der Besitzer das Haus wieder unifarblich streichen, da die Stadt Angst hatte, es würde die Autofahrer ablenken.

Leider habe ich kein Foto davon.

Solinger Künstler bleibt trotz Demenz kreativ

Zitat aus einen ST-Artikel vom 6.7.2018:

"Vor dem Klinikum an der Gotenstraße prägt seine bunte Skulptur das Bild. Auch die Kapelle des Krankenhauses hat er komplett gestaltet. Die Schüler der August-Dicke-Schule gehen täglich an seinem Werk auf dem Schulhof vorbei."

"1932 wurde Oberhoff in Solingen geboren. 1950 erhielt er in Wuppertal an der Werk- und Kunstschule seine Ausbildung. Bei Ernst Oberhoff, mit dem er trotz des seltenen Namens nicht verwandt ist."

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.