Hedderich-Pavillon darf abgebrochen werden

Solingen entwickelt sich zur Demolition-Town. Nach dem Karstadt-Parkhaus liegt nun auch die Abrisserlaubnis für den Hedderich-Pavillon am Neumarkt vor.

Hedderich-Pavillon: April 2008Hedderich-Pavillon: April 2008

In der Pressemitteilung der Stadt Solingen heißt es:

Wie bereits vor Eingang des schriftlichen Bescheids aus Düsseldorf mitgeteilt wurde, entspricht das Ministerium einem Abbruchantrag der Stadt Solingen aus dem Jahr 2010. Damals hatte sich die Stadt gegen den Erlass von 2008 gewandt, wonach sie den Pavillon abbauen und an anderer Stelle „formidentisch" wieder aufbauen sollte. Stadtdirektor Hartmut Hoferichter zeigte sich sehr zufrieden darüber, dass sich das Ministerium in seiner jetzigen Entscheidung den Erkenntnissen einen Stahlbau-Gutachters anschließt, wonach auch bei einem sorgfältigen Abbau zu wenige Originalteile des Pavillons übrig bleiben würden. Im Ergebnis würde nach der geschätzt 350.000 Euro teuren Versetzung kein „Wiederaufbau" des Denkmals entstehen, sondern nur eine „Kopie des Originals". Dies sei jedoch aus denkmalpflegerischer Sicht nicht zu vertreten, urteilt das Ministerium in seinem Schreiben.

Damit ist der Weg für die Investoren MAB und Sonae Sierra frei, die aus den fünziger Jahren des 20. Jahrhunderts stammende Glas- und Stahlkonstruktion abreißen zu lassen. Der Platz, an dem der Pavillon steht, wird für das neue Einkaufszentrum benötigt.

Presse:

Momentan übt man schon einmal in Gräfrath am ehemaligen Bahnhof:

ehemaliger Bahnhof in Gräfrathehemaliger Bahnhof in Gräfrath

Wenn man nicht zuvor von Radlern auf Amoktour überfahren wird, muss man leider diese Ansicht zur Kenntnis nehmen.

Abriss Gräfrather Bahnhof: von der Korkenziehertrasse aus gesehenAbriss Gräfrather Bahnhof: von der Korkenziehertrasse aus gesehen

Trackback URL for this post:

https://hb-blog.tetti.de/de/trackback/3844

Kommentare

macht mich traurig...

...

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.