Gittertürchen

Einige Stunden stand ich vor diesem Eingang Schlange und begehrte Einlass - zum kühlenden Nass.

Einlass zur AbkühlungEinlass zur Abkühlung

Aus der Serie: Solingens Wa(h)rZeichen. (Das Copyright/Titelschutz des Begriffes liegt bei Herrn Olsen ;-)

Am Niklasabend ... http://www.youtube.com/watch?v=sUIrb6GLmoA

Durchgedreht: und an die Kette gelegtDurchgedreht: und an die Kette gelegt

Trackback URL for this post:

https://hb-blog.tetti.de/de/trackback/2856

Kommentare

Schellberg?

Als ich letztlich im Tal vorbeikam, war die Suppe im Becken ganz grün.
Schwimmt da nicht noch irgendein Verein? Dann lebt Schellberg noch und du zeigst ein anderes Bad. Vielleicht Aufderhöhe?

Solinger Freibäder

Für den angedachten Badebetrieb stehen nur noch das Heidebad und (zum Teil?) das Freibad im Ittertal zur Verfügung. Aufderhöhe, Schellbergtal und die Tränke wurden anderen Zwecken zugeführt.

Die Suppe im Schellberger Becken dürfte vermutlich wieder "leben".
Was ich heute zeige gehört zum Aufderhöher Freibad. Dort habe ich wenige Gehminuten entfernt bis 1975 gewohnt. Damals warteten wir Blagen immer auf den 1. Mai, da dann das Bad seine Bade-Saison startete. Heute kaum noch vorstellbar.

Naturbad in der Heide zu teuer?

Passend zum Thema Freibad gibt es heute in den Medien ein Artikel zum Heidebad.

Solingen: Naturbad in der Heide zu teuer? (RP ONLINE, 07.12.2010)

Zitat: Die Verwaltung bleibt bei ihrer prognostiziert hohen Investitionssumme für die Umwandlung des Heidebades in ein Naturbad. Selbst die Sparversion würde rund 1,6 Millionen kosten. Das würde den jährlichen Zuschussbedarf für das Ohligser Bad um 43 000 auf über 200 000 Euro im Jahr erhöhen.

Auch wenn die Gestaltungsmehrheit von SPD, Grünen und BfS die Schließung des Freibades Mitte Juli aus dem Sparpaket streichen ließ, dürfte es langsam eng werden für das Bad. Ist auch sinnvoll, wenn man diese Gefahrenquelle entfernt, da demnächst unsere Kinder mangels Bäder in Solingen nicht mehr Schwimmen lernen können.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.