Die Macht der Gedanken

Habe ich doch schon alles einmal gemacht, der Austausch des defekten Birnchens auch Leutmittel genannt, sollte daher kein Problem sein. Falsch gedacht!

Kombiinstrument  im W168 008Kombiinstrument im W168 008

Beim Einsetzen des neues Birnchens per Zange kam es mir in den Sinn: Hoffentlich fällt das Teil jetzt nicht aus dem Bajonettverschluss. Als ich den Gedanken realisierte, müssen meine Muskeln einen Schreck bekommen haben. Flutsch, da verschwand die Fassung samt Lampe in den Abgründen der Lenksäule, tick,tack, ploint. 2 Stunden später und nach diversen Versuchen samt mächtig viel Adrenalin inklusive Fluchens, kann ich wieder alle Anzeigeinstrumente auch bei Nacht ablesen. Offensichtlich hat bei den Ersatzbirnchen die Lampenmafia das Verfallsdatum auf 2 Jahre heruntergesetzt.

Trackback URL for this post:

https://hb-blog.tetti.de/de/trackback/3538

Kommentare

Birnchen

... doch nicht schon wieder:

Etwas für Elchfans (W168 008)
Montag, 23. Februar 2009 - 21:50 – tetti

Da hattest du den ganzen Krempel doch schon einmal draussen.
Mach´beim Zusammenbau nun Schnappverschlüsse ´dran ...

Herzliches Beileid
Jens

Schon wieder!

Da sind doch Schnappverschlüsse dran. Leider wird der Kunststoff langsam spröde :-(
Ich habe darüber nachgedacht, ob ich nicht diese entzückende Plastikabdeckung einfach weglassen soll. Vielleicht beim nächsten Mal.

LED

Da du schon weißt, dass diese Birnen EHEC-verseucht sind, solltest du gleich
cleanish rein eine LED statt der Birne einsetzen. Mit etwas Widerstand hält
die viel länger als die Gläserne.

Gurken und Sprossen

Gilt der Alarm auch für Birnen?

Die Idee mit dem Einsatz von LEDs kam mir ebenfalls. Mir war nur nicht mehr erinnerlich, ob ich in der Bajonettfassung platzmäßig eine bedrahtete LED samt Widerstand unterbringen kann. Sollte möglich sein. Werde mir die Tage bei ATU so eine Fassung besorgen und ein wenig löten. Vermutlich geht anschließend kein Leuchtmittel über die Wupper. => Ziel erreicht.

Kandidat für LED-Ersatz: Glasbirnchen in schwarzer BajonettfassungKandidat für LED-Ersatz: Glasbirnchen in schwarzer Bajonettfassung

Der Glaskörper lässt sich durch einfaches Ziehen aus der per Zange fixierte Fassung entfernen.

Abstrahlwinkel

Achtung! Der Abstrahlwinkel einer LED dürfte erheblich von dem abweichen, was dieses Birnchen bringt.
Das wiederum resultiert womöglich in einer unbrauchbaren Beleuchtung des Kombi-Instruments.

warum löten?

das ganze geraffel sollte es doch fix und foxi fertig zu käufeln geben. inkl. passendem abstrahlwinkel.

Mir ist nicht bekannt

dass es solche Läden gibt.
Beim originalen Dealer nehmen sie einem Arme und Beine für Ersatzteile ab.

mal schnell die tante

mal schnell die tante gefragt, aber ohne genaue lampenbezeichnung schwierig. das wird ja nix spezielles von MB sein:
http://www.ledtex.de/ledlampen12vkleinlampenba9sba7suab83dbax10s-c-24_22...
oder
http://www.ledtex.de/ledlampen12vkleinlampenba9sba7suab85d-c-24_105.html

grüße...

Hallo! Es geht um die persönliche Herausforderung

für jemanden, der mit dem Lötkolben aufgewachsen ist! Da kauft man so etwas nicht, sondern schraubt, feilt, lötet, designed die Leiterplatte, ätzt und ... stellt dann nach Stunden fest ...

Danke für die Links.

gerne doch. ich bastel auch

gerne doch. ich bastel auch gerne und mach mir gedanken. aber manchmal will ichs auch einfach nur vom tisch haben...

es gibt das ganze auch als set fertig. frag mal die tante ;)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.