Die drei Einsamen - Fundsache aus dem Bildarchiv

Strohner Höhe: Februar 2007Strohner Höhe: Februar 2007

Zwischen den beiden Fotos liegen 4 Jahre.
Im Januar 2007 rodete Sturm „Kyrill“ rund um die Sengbachtalsperre Teile des Fabrikwaldes.

Strohner Höhe im Mai 2011Strohner Höhe im Mai 2011

Googlemaps: Strohnerhöhe

Trackback URL for this post:

https://hb-blog.tetti.de/de/trackback/3471

Kommentare

Ha.

Kennich!
Ein paar Meter weiter aufwärts gibt's nen Micro.

Micro?

Microcontroller? Microkosmos? Oder wieder so ein Schnitzeljagd Kram?

Waldschule?

In Richtung Glüder gehend links oder rechts vom Weg.
Oder gar ums Eck?

Waldschule

Wenn man an der Waldschule vorbei geht - Richtung Strohn/Tierheim - etwa nach 150 Metern auf der rechten Wegesseite.

Na egal ob links oder rechts,

aber irgendwie beruhigend, das nachwachsende Grün.

Das erste Foto müsstest

Du aus der Realität kennen. Meine mich zu erinnern, dass Du dabei warst.

Na klar

und zwischendurch auch schon oft dort gewesen.
Wenn man sieht, wie schnell die Lücken wieder zuwachsen, könnte man meinen, das Waldsterben sei doch eigentlich kein Problem. Leider ein Irrtum.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.