Der Brückenzauber

Das war einmal eine Veranstaltung, die im Rahmen der Regionale 2006 rund um den Bau des Müngstener Brückenparks erstmals im Jahre 2003 das Licht der Welt erblickte.

Brückenzauber an der Müngstener Brücke: Aufnahme aus dem Jahre 2003Brückenzauber an der Müngstener Brücke: Aufnahme aus dem Jahre 2003

Als 2006 die Politik das Feuer in dem mühsam errichteten Leuchtturm mit seiner Eröffnung entzündete, hat man es gleichzeitig dem Erlöschen preisgegeben. Heute hat man nur noch Geld für das Errichten eines neuen Leuchtturmprojektes. Der Betrieb ist nicht bedacht. Warum? Nur das Errichten zählt zum Fetisch Wachstum. Mit dem Erhalt werben nur Konservative.

Aus dem Brückenzauber ist dieses Jahr die von der Lebenshilfe ausgerichtete Veranstaltung „Zauberhaftes an der Brücke 2012“ geworden.

Wer 2003 aufmerksam die hübsche Installation im Wald betrachtete, konnte schon die Zukunft erahnen:
Tulpe ohne WasserTulpe ohne Wasser

Trackback URL for this post:

https://hb-blog.tetti.de/de/trackback/4385

Kommentare

Zukunft

Die Tulpe blüht recht kurz. Auch mit Wasser oder fest mit ihren Wurzeln verbunden lässt sie schon recht bald den Kopf hängen. Tun wir es ihr nicht gleich!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.