1994 "Brueckenbau"

Im Dezember 2010 veröffentlichte ich eine Liste der Wandgemäde, die der Düsseldorfer Künstler Klaus Klinger mit Schülern im öffenlichen Raum zu Solingen hinterlassen hat.

Wandbild "Brückenbau", 1994: (Foto: (c) farbfieber.de )Wandbild "Brückenbau", 1994: (Foto: (c) farbfieber.de )

Bei dem Wandgemälde mit dem Namen „Brueckenbau“ war mir vollkommen unklar, wo das zu finden ist. Mittlerweile konnte ich die Lücke füllen. Leider gibt es das Wandbild nicht mehr. So sieht es heute dort aus:

"Nase": Mühlenplatz/Ecke Goerdelerstraße"Nase": Mühlenplatz/Ecke Goerdelerstraße

Lage: http://www2.geoportal.solingen.de/buergerservice/?MID=0&LANG=de&xpos=257...

Trackback URL for this post:

https://hb-blog.tetti.de/de/trackback/4222

Kommentare

Von Brückenbau zu nase

... auch wenn die beiden Aufnahmen im Kontext verdammt traurig 'rüberkommen (evtl. wegen der extrem unterschiedlichen Lichtverhältnisse) und der Tatsache, dass du 1994 noch offensichtlich mit Farbnegativ-Film arbeitetest - wenn man die so nebeneinander sieht, ist es dir richtig gut gelungen: Eine schöne Analogie zur Solinger Innenstadt.
Strahlende Sonne, das Spiegelbild der Bäume und die beiden neuwertigen Klein-LKW und drumherum viele Leute auf frisch-rotem Pflaster.

Heute sieht das ja alles nicht mehr so fröhlich aus.

Anerkennend
Jens

Farbfilm

Jens, das Foto aus dem Jahr 1994 stammt nicht von mir. Das hat mir der Künstler, der mit den Schülern das Wandgemälde angefertigt hat, zur Verfügung gestellt.

Egal ...

... es war Farbfilm und die beiden Bilder sind klasse ...

Gruss
Jens

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.